ENERGIEVERSORGUNG

Die stark steigenden Kosten für Strom, Gas und weitere Energieträger stellen die Kinos in Deutschland vor große Herausforderungen. Auf dieser Seite sammeln wir aktuelle Informationen zu gesetzlichen Vorgaben, Hilfsprogrammen und Energiesparmaßnahmen, um die Filmtheater bestmöglich zu unterstützen.

Vorlagen und Publikationen

Checkliste und Handlungsempfehlungen zur Energieeinsparung für Kinobetriebe

Stand: September 2022

Übersicht kinospezifischer und allgemeiner Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs. Diese Liste wird laufend aktualisiert. Gerne können Sie uns Ihre Anmerkungen und Ergänzungen zusenden.

Hilfsprogramme und Rechtliches

Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen

Stand: September 2022

Die Verordnung regelt kurzfristige Maßnahmen zur Energieeinsparung im Gebäudebereich im öffentlichen und privaten Bereich für einen Zeitraum von sechs Monaten vom 1. September 2022 bis zum 28. Februar 2023. Für Filmtheater sind die Paragraphen 10, 11 und 12 relevant.

Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen

Stand: September 2022

Die Verordnung regelt mittelfristige Maßnahmen zur Energieeinsparung im Gebäudebereich für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Oktober 2022. Im Fokus stehen Maßnahmen zur Steigerung der Energieefizienz von Heizungsanlagen sowie weitere wirtschaftliche Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen.

Studien und Publikationen

HDF-Pressemitteilung:
Kinobranche treibt das Energiesparen voran

Stand: August 2022

Pressemitteilung zur Blitzumfrage unter Kinobetreiber*innen zum Thema Energieversorgung. Der Umfragezeitraum war Ende Juli 2022.