HDF-Aktuell

Weihnachtsgrüße

Liebes HDF-Mitglied, ein ereignisreiches Jahr 2017 liegt nunmehr fast hinter uns. Erfolgreiche Kinostarts wie "Fack Ju Göthe 3", „Ich - einfach unverbesserlich 3" oder „Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" haben diesem Jahr einige großartige Momente verschafft. In dem neu überarbeiteten Filmförderungsgesetz hat der HDF durch die Veränderung der Schwellen- und Prozentgrenzen (Anhebung der Umsatz- und Bemessungsgrenzen für die Berechnung der FFA-Abgabe) eine Einsparung von ca. 2,4 Mio. Euro p.a. für die Kinos sicherstellen können. Überdies konnte er den Erhalt des Auswertungsfensters für weitere 5 Jahre erwirken sowie dazu beitragen, dass die nationale und regionale Filmförderung stärker auf die Kinotauglichkeit und den wirtschaftlichen Erfolg der Filme hin fokussiert wird. Mit diversen Kampagnen und Initiativen wie dem Schulkino oder dem After Work-Kino hat der Verband für Sie weitere Formate etabliert und beworben, um Ihre Geschäftstätigkeiten weiter zu unterstützen. Der HDF konnte weiterhin für Sie diverse Kostenquoten stabil halten bzw. weiter absenken. So konnten u.a. die GEMA-Gebühren auf dem aktuellen Niveau weitergeführt werden. Die HDF-Rahmenverträge mit nationalen Versicherern wurden ebenso weiter optimiert.

Unbenommen bescherte uns 2017 aber auch diverse Herausforderungen. So bestand großes Ausbaupotential in einigen Wochen des Jahres, in denen die Filmverleiher es schwer hatten, hochkarätige Formate an den Start zu bringen. Des Weiteren zeigen die zurückliegenden und aktuellen Verhandlungen mit den Verleihern - u.a. am Beispiel Disney - die sich weiter verstärkenden Herausforderungen der Branche, die zusätzlich durch weitere Konsumkanäle wie neue globale VoD-Plattformen unter Druck gehalten wird. Aber auch technisch bleibt weiterhin alles in Bewegung: nach der erfolgreichen Digitalisierung in der Projektion und Distribution, der Aufwertung der Audio-Inhalte über Dolby Atmos und Barco Auro sowie weiteren Premium-Features wie d-box-Sitze steht die nächste technische Entwicklungswelle bereits vor der Tür. Eine neue Generation von Projektionen, immer höherwertigere Bild- und Audioformate, ein gemeinsamer Konsum von VR-Inhalten und ganz neue Kinoformate drängen in den Markt.

Gerade in dieser Situation wird die Arbeit und Stimme des Verbandes für Sie als Kinobetreiber immer wichtiger. Der HDF stellt sich diesen Herausforderungen und wird auch weiterhin die Interessen der kleinen, mittleren und großen Kinobetreiber gegenüber der Politik und Wirtschaft bestmöglich vertreten. Seit Oktober 2017 arbeitet der Hauptausschuss dafür auch intensiv mit externer Unterstützung an einer weiteren Optimierung der Verbandsarbeit. Arbeitsgruppen für die wichtigsten Themenfelder wurden eingerichtet und hochkarätig mit Ihren Interessenvertretern - den Mitgliedern des Hauptausschusses - besetzt. Die Arbeitsgruppen Politische Vertretung, Mitgliederkommunikation, Verhältnis zum Verleih, Kino-Kongress, Marktkampagnen sowie Verbands-Organisation haben ihre Arbeit bereits aufgenommen und werden auf dem Verbands-Highlight des Jahres 2018 - dem Kino-Kongress in Baden Baden - von ihrem Arbeitsstand berichten. Auch hier haben wir für Sie als Mitglied bereits jetzt schon einige Höhepunkte vorbereitet. Sie dürfen gespannt sein!

In allen Arbeitsgruppen macht sich der HDF für Sie als Kinobetreiber stark. Wir wollen als Verband sicherstellen, dass Ihre Geschäftsbasis auch zukünftig auf einer soliden Grundlage steht: Kino in Deutschland soll auch weiterhin viel Freude verbreiten und kommerziell attraktiv bleiben. Dafür setzen wir uns ein.

Liebes HDF-Mitglied, wir wünschen Ihnen und Ihrer ganzen Familie eine frohe Weihnachtszeit und einen wunderbaren Start ins Kinojahr 2018!

Ihr Thomas Negele und das gesamte HDF KINO-Team


Termine

April 2018

23. - 26. April 2018

CinemaCon, Las Vegas

Alle Termine finden Sie hier.

Unsere Partner

Forum Film
Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V.
Vision Kino
filmecho
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Respect Copyright
Menü