HDF-Aktuell

Gebäudereinigung: Höhere Mindestlöhne ab 01. März 2018 und bundeseinheitlicher Mindestlohn ab Ende 2020

In der auch für die Kinos wichtigen Gebäudereinigung gelten ab dem 01. März 2018 neue tarifliche Mindestlöhne für alle Beschäftigten. Die neuen Mindestlöhne müssen noch im Bundesanzeiger veröffentlicht werden (dito: Baugewerbe und Dachdeckerhandwerk).

In den alten Bundesländern müssen Reinigungskräfte in der Innenreinigung mindestens 10,30 Euro pro Zeitstunde erhalten, in den neuen Bundesländern 9,55 Euro pro Zeitstunde (siehe Tabelle Lohngruppe 1). Glas- und Fassadenreinigern steht ein Stundenlohn von mindestens 13,55 Euro in den alten Bundesländern und 12,18 Euro in den neuen zu (siehe Tabelle Lohngruppe 6).

Die Lohnuntergrenze soll in den folgenden Jahren weiterhin ansteigen bis sie ab 01. Dezember 2020 bundeseinheitlich bei 10,80 Euro für die Innenreinigung und 14,10 Euro für Glas- und Fassadenreinigung liegt. Die Mindestlohnverordnung tritt am 31. Dezember 2020 außer Kraft.


Büroschließzeit

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftstelle vom 24.12.2018 bis 02.01.2019 nicht besetzt ist.

Ab dem 03.01.2019 sind wir wie gewohnt erreichbar.

Termine

Januar 2019

22.-25. Januar 2019
Münchner Filmwoche, München

Alle Termine finden Sie hier

KINOKONGRESS

Alle weiteren Inormationen hier

Unsere Partner

Forum Film
Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V.
Vision Kino
filmecho
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Respect Copyright
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Menü