Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, hat am gestrigen Donnerstag, dem 4.6.2020, das Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR mit einer Milliarde Euro auf den Weg gebracht. Der Bereich Film wird mit 120 Mio. unterstützt, wobei der Fokus insbesondere auf den Kinos liegen soll.

„Wir als HDF begrüßen das von Kulturstaatsministerin Grütters angekündigte Rettungs- und Zukunftspaket “Neustart Kultur” und freuen uns sehr, dass allein die Film- und Kinowirtschaft aus diesem Paket 120 Millionen erhält.

In Verbindung mit dem von der Bundesregierung beschlossenen Konjunkturpaket ist es somit möglich, der gesamten Branche unter die Arme zu greifen. Nun können die Förderungslücke geschlossen und auch die bisher nicht berücksichtigten Kinos am Leben gehalten werden,“ so Christine Berg, Vorstandsvorsitzende des HDF KINO.

Nach der dreimonatigen Schließung und einer absehbar schwierigen Anlaufphase der Wiedereröffnungen müssen die 1.734 Kinos insgesamt 186 Mio. Euro Kosten stemmen, um den Betrieb überhaupt wieder aufnehmen zu können.

„Dank der beschlossenen Förderpakete ist jetzt auch für die Kinos ein Neustart möglich und die Vielfalt der Branche ist gesichert. Wir danken Frau Prof. Grütters für die Möglichkeit, dass wir bald wieder auf eigenen Beinen stehen und das Publikum für tolle neue Filme begeistern können.“

PRESSEMITTEILUNG