Goldene Leinwand Goldene Leinwand Logo

20160101 | UPI | Chris Renaud, Yarrow Cheney | USA | 28.07.2016

Pets

Seit dem Kinostart am 28. Juli hat sich „Pets“ zum großen Sommer-Hit 2016 entwickelt: Am 3. September knackte das Animationsspektakel nach 38 Tagen die Drei-Millionen-Besucher-Marke. Die Geschichte von Max, Duke, Gidget, Chloe und ihren Freunden bescherte der Illumination Produktion nach „Minions“ das bislang zweitbeste Startergebnis ihrer Geschichte. Die Goldene Leinwand wurde dem Universal-General-Manager Paul Steinschulte von Ralf Bögner (Filmecho) und Thomas Negele (HDF Kino) bei der Münchner Filmwoche am 27.1.2017 überreicht.

2021-09-07T18:03:28+02:0007.09.2021|
20160101 | WDS | Byron Howard | USA | 03.03.2016

Zoomania

Auch die 55. Produktion der Walt Disney Animation Studios konnte die Herzen der deutschen Zuschauer erobern. Der Animations-Krimi, der am 3. März von WDS gestartet wurde, hat nach 38 Tagen die Besuchermarke von drei Millionen überschritten. Verliehen wurde die Goldene Leinwand am 25.1.2017 während der Münchner Filmwoche von Ralf Bögner (Filmecho) an Heidi Hollerauer (Disney), Johanna Pfeiffer (Disney), Roger Crotti (Disney-Chef) und Petra Strobl (Disney) – zusammen mit den GLs für „Rogue One: A Star Wars Story“, „Findet Dorie“ und „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.

2021-09-07T18:03:27+02:0007.09.2021|
2015 | Disney | J.J. Abrams | USA | 17.12.2015

Star Wars: Das Erwachen der Macht ☆☆

Da hat sich Disney selbst beschert: Am 24. Dezember 2015, also gerade mal acht Tage nach Start, konnte „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ die magische Drei-Millionen-Besucher-Marke zur Goldenen Leinwand knacken. Und nur 17 Tage sind die Sternenkrieger geflogen, um die Besuchermarke von sechs Millionen und damit auch die von Filmecho und HDF Kino gestiftete Goldene Leinwand mit Stern zu erreichen. Überreicht wurden beide GLs bei der Disney-Tradeshow während der Münchner Januarwoche am 13. Januar 2016 von Andreas Kramer und Ralf Bögner an Thilo Kuhn und Roger Crotti. Am 20. Juli 2016, 217 Tage nach Start, erwachte die Macht noch einmal: Nun wurde – auch dank zahlreicher Open-Air-Einsätze – die Marke von neun Millionen Besuchern in den deutschen Kinos erreicht. Der Film hat dem Mega-Franchise wieder alle Ehre gemacht und wurde von Filmecho und HDF Kino mit einer Goldenen Leinwand mit zwei Sternen belohnt. Verliehen wurde diese am 25.1.2017 während der Münchner Filmwoche von Ralf Bögner (Filmecho) an Heidi Hollerauer (Disney), Johanna Pfeiffer (Disney), Roger Crotti (Disney-Chef) und Petra Strobl (Disney) – zusammen mit den GLs für „Zoomania“, „Findet Dorie“ und „Rogie One: A Star Wars Story”.

2021-09-14T23:08:57+02:0007.09.2021|
20150101 | Sony | Sam Mendes | Großbritannien | 05.11.2015

Spectre

Gestartet am 5. November, hat der neue Bond-Film im Verleih von Sony nach nur zehn Tagen bis zum 14. November im Eiltempo drei Millionen Besucher in die deutschen Kinos gelockt. Damit hat 007 die Lizenz zum Vergoldenen und ist Empfänger der Goldenen Leinwand von Filmecho und HDF Kino. Am 10. Dezember, nach gerade mal 36 Tagen, wurde dann in den deutschen Kinos die Besuchermarke von sechs Millionen geknackt. Dafür gab es als Auszeichnung eine Goldene Leinwand mit Stern. Überreicht wurden beide GLs am 14. Januar 2016 im Rahmen der Sony-Tradeshow während der Münchner Filmwoche von Ralf Bögner an das Team von Sony Pictures Releasing.

2021-09-07T18:03:27+02:0007.09.2021|
20150101 | Constantin Film | Bora Dagtekin | Deutschland | 10.09.2015

Fack Ju Göhte 2

Nur neun Mal musste die Constantin schlafen, dann war es soweit: „Fack Ju Göhte 2“ begeisterte drei Millionen Zuschauer in den Kinos. Die magische Marke hatte der deutsche Klassenbeste bereits am 18. September erreicht. Am 4. Oktober knackte der Film dann nach 25 Tagen (und damit mehr als doppelt so schnell wie Teil 1!) die Marke von sechs Millionen Kinobesuchern – und erhielt dafür von Filmecho und HDF Kino eine Goldene Leinwand mit Stern. Überreicht wurden beide GLs am 14. Januar 2016 im Rahmen der Constantin-Tradeshow während der Münchner Filmwoche von Ralf Bögner (Filmecho) und Andreas Kramer (HDF) an Thorsten Koch und Oliver Koppert.

2021-09-07T18:03:26+02:0007.09.2021|
20150101 | Warner | Til Schweiger | Deutschland | 25.12.2014

Honig im Kopf

Til Schweiger hat es mal wieder geschafft: Auch mit seiner Tragikomödie „Honig im Kopf“ konnte er über drei Millionen Besucher in die deutschen Kinos locken. Gestartet am 25. Dezember 2014, übersprang der Film im Verleih von Warner Bros. am 17. Januar 2015 nach 24 Tagen die magische Kino-Benchmark und wird dafür von Filmecho und HDF Kino mit einer Goldenen Leinwand ausgezeichnet.
Am 28. Februar ging die Erfolgsgeschichte dann weiter: Sechs Millionen Besucher in den deutschen Kinos sahen „Honig im Kopf“. Zur Goldenen Leinwand für drei Millionen kam somit auch noch die Goldene Leinwand mit Stern hinzu. Der Film ist jahresübergreifend auch die erfolgreichste Produktion des Jahres 2014. Beim Filmtheaterkongress 2015 in Baden-Baden überreichten Filmecho-Chefredakteur Ralf Bögner und Andreas Kramer vom HDF Kino die Auszeichnung an das Warner-Team, bestehend aus Volker Modenbach, Willi Geike und Tim van Dyk.

2021-09-07T18:03:26+02:0007.09.2021|
20150101 | Studiocanal | Francis Lawrence | USA | 07.12.2015

Die Tribute von Panem – Mockingjay (Teil 2)

Auf den „Mockingjay“ ist auch bei seinem zweiten Flug durch die deutschen Kinos Verlass. Das am 19. November im Verleih von Studiocanal gestartete „Panem“-Finale erreichte am 11. Dezember, also nach 23 Tagen, die Marke von drei Millionen Besuchern und wurde dafür von Filmecho und HDF Kino mit einer Goldenen Leinwand ausgezeichnet. Die GL wurde bei der Studiocanal-Tradeshow während der Münchner Filmwoche am 13. Januar 2016 von Andreas Kramer und Ralf Bögner an Hooman Afshari, Kalle Friz und Lutz Rippe überreicht.

2021-09-07T18:03:26+02:0007.09.2021|
20150101 | WDS | Pete Docter | USA | 01.10.2015

Alles steht Kopf

Auch das Box-Office stand Kopf: Nach 44 Tagen hat der Pixar-Animationsfilm im Verleih von Disney die Besuchermarke von drei Millionen überschritten und wurde dafür von Filmecho und HDF Kino mit einer Goldenen Leinwand geehrt. Übergeben wurde sie am 13. Januar 2016 im Rahmen der Disney-Tradeshow während der Münchner Filmwoche.

2021-09-07T18:03:26+02:0007.09.2021|
20150101 | UPI | Colin Trevorrow | USA | 11.06.2015

Jurassic World

Gut gebrüllt, Dinos: Am 2. Juli 2015 wurde die magische Marke von drei Millionen Besuchern für “Jurassic World” überschritten. Der UPI-Blockbuster brauchte gerade mal 22 Tage, um dieses Ergebnis in den deutschen Kinos zu erreichen. Er wird mit der von Filmecho und HDF Kino gestifteten Goldenen Leinwand ausgezeichnet.

2021-09-07T18:03:25+02:0007.09.2021|
20150101 | UPI | Kyle Balda, Pierre Coffin | USA | 02.07.2015

Minions

Die kleinen Gelben ganz groß: Nach gerade mal 16 Tagen hat am 17. Juli der Universal-Hit “Minions” die Besuchermarke von drei Millionen in den deutschen Kinos geknackt und wird dafür von Filmecho und HDF Kino mit einer Goldenen Leinwand belohnt. Nach 48 Tagen schlugen die Chaoten dann wieder zu: Sechs Millionen Besucher sahen die “Minions” und bescherten Universal eine Goldene Leinwand mit Stern.

2021-09-07T18:03:25+02:0007.09.2021|
Nach oben