Gut zwei Wochen nach dem Kinostart am 30. September knackt der 25. James Bond-Film die Drei-Millionen-Besuchermarke in den deutschen Kinos. Damit erreicht KEINE ZEIT ZU STERBEN (Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH) die Zuschauergrenze deutlich schneller als erwartet und wird für den verdienten Erfolg mit der Goldenen Leinwand ausgezeichnet. Daniel Craigs letzter Auftritt als Geheimagent 007 beweist damit einmal mehr seine besondere Zugkraft: Als erster Film seit zwei Jahren versammelt der Blockbuster wieder ein breites Publikum vor der Kinoleinwand.