Nach nur drei Wochen hat heute DAS PEFEKTE GEHEIMNIS (Verleih: Constantin Film Verleih GmbH) von Regisseur Bora Dagtekin die Drei-Millionen-Besuchermarke im Kino geknackt und wird dafür mit der Goldenen Leinwand ausgezeichnet. Nach den Erfolgen mit der FACK JU GÖHTE-Reihe erhalten Bora Dagtekin und sein Produzentin Lena Schönmann damit bereits ihre vierte Goldene Leinwand.

„Ich gratuliere dem Team von Bora Dagtekin und Lena Schömann von Herzen zu diesem Erfolg und möchte mich im Namen unserer Mitglieder für die tolle Arbeit an diesem Film bedanken“ so Christine Berg, Vorstandsvorsitzende des HDF KINO e.V. „Endlich hat auch ein deutscher Kinostart in diesem Jahr die Menschen so zahlreich ins Kino gelockt und uns allen wieder vor Augen geführt gemacht, wie wichtig der erfolgreiche deutsche Film für das Kino und die gesamte Filmbranche ist. Von diesen publikumsaffinen lokalen Geschichten brauchen wir unbedingt mehr auf der großen Leinwand!“  

Gemeinsam mit der Fachzeitschrift filmecho I filmwoche verleiht der HDF KINO e.V. die Goldene Leinwand an besonders erfolgreiche Filme. Die Entscheidung über die Preisvergabe fällt das Publikum. Mindestens drei Millionen Kinobesucher muss ein Film innerhalb von 18 Monaten nach dem Kinostart erreichen, um mit einer Goldenen Leinwand ausgezeichnet zu werden.

Alle Preisträger finden Sie hier.

PRESSEMITTEILUNG