KINO 2022 findet vom 17.-19.5.2022 in Baden-Baden statt.

Der erste große Kinobranchentreff in diesem Jahr: Vorverkauf für den Kinokongress startet ab dem 03.03.2022

Berlin, den 03. März 2022. Der alljährliche Kinokongress ist eines DER Veranstaltungshighlights der Kinobranche und die größte Fachmesse im deutschsprachigen Raum. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet der Kongress erstmals wieder als Live-Event statt und feiert mit seinem 50-jährigen Bestehen gleichzeitig auch noch ein ganz besonderes Jubiläum!

Vom 17. bis 19. Mai 2022 wird es in Baden-Baden wieder spannende Panels, interessante Vorträge und aufregende Verleih-Präsentationen sowie Vorstellungen aktueller Produkte und Trends geben. Die Zukunft des Kinos und seine vielen Möglichkeiten werden im Zentrum der verschiedenen Veranstaltungen stehen. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr bietet eine digitale Plattform zusätzlich die Möglichkeit, Teile des Kongresssangebots virtuell wahrzunehmen. Organisiert wird der Kongress im Auftrag des HDF KINO von der Forum Film Mediengesellschaft.

Der Filmtheaterkongress KINO 2022 in Baden-Baden das erste hochkarätige Treffen in diesem Jahr, bei dem sich alle Branchenbeteiligten wieder live treffen, informieren und networken können.

„Wir haben so sehnsüchtig darauf gewartet, uns endlich wieder persönlich zu begegnen“, sagt Christine Berg, Vorstand HDF KINO. „Deshalb freuen wir uns um so mehr, mit unserem tollen Team von der Forum Film, Natalie Blum und Sophie Sorber, und in Zusammenarbeit mit Francesco Bertolini von der Filmwoche München und Tammo Buhren von ZweiB Veranstaltungstechnik eine Veranstaltung zu planen, die neben interessanten Talks, Vorträgen und Präsentationen viel Raum zum persönlichen Austausch bietet. Aber auch für alle Branchenteilnehmer, die es nicht nach Baden-Baden schaffen werden, haben wir mit unserem ergänzenden Digitalangebot eine hervorragende Möglichkeit geschaffen, ausgewählte Kongressinhalte mitzuerleben.“

Die Moderation des Kongresses wird wie beim letztjährigen Digitalkongress KINO 2021 erneut die Journalistin und Moderatorin Claudia Lehmannn übernehmen.

 Das vollständige Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 Tickets sind erhältlich unter https://www.kinokongress.de

Pressemitteilung