Goldene Leinwand

Goldene Leinwand

Der HDF KINO e.V. und die Fachzeitschrift filmecho l filmwoche stiften unter der Bezeichnung

"GOLDENE LEINWAND"

einen bedeutenden Preis. Dieser wird als Auszeichnung für programmfüllende Spiel-, Dokumentation-, Jugend- und Kinderfilme verliehen, die durch hervorragenden Besuch ausweisen, dass sie nach Form und Inhalt den Beifall des Filmtheaterpublikums gefunden haben und geeignet sind, das Ansehen des Films in der Öffentlichkeit zu heben.

Der Preis wird vergeben für deutsche und ausländische Filme, die innerhalb von 18 Monaten nach ihrer Ur- bzw. Erstaufführung oder Wiederaufführung in der Bundesrepublik Deutschland mindestens 3 Millionen Besucher erzielt haben. Filme, die mindestens 6 Millionen Besucher erzielt haben, erhalten als Zusatzpreis einen Stern zur GOLDENEN LEINWAND. Filme, die mindestens 9 Millionen Besucher erzielt haben, erhalten als Zusatzpreis zwei Sterne zur GOLDENEN LEINWAND. Filmserien, die mindestens 6 Filme gleichen Sujets umfassen und mehr als 30 Millionen Besucher erzielt haben, erhalten die GOLDENE LEINWAND mit Stern und Brillanten.

Empfänger des Preises ist die Verleihfirma des betreffenden Films. Der Produzent erhält eine Urkunde über die erfolgte Auszeichnung. Mit Zustimmung der Verleihfirma kann der Preis auch an einen Dritten überreicht werden.

Die Beschlussfassung über die Verleihung erfolgt durch das Stiftergremium nach Vorlage einer Bestätigung der Besucherzahlen für den betreffenden Film durch den gesetzlichen Vertreter des Verleihs. In Zweifelsfällen hat der Verleih auf Verlangen des Stiftergremiums einen notariell beglaubigten Besuchernachweis vorzulegen.

Mit der Meldung der Besucherzahl eines Films für die Preisverleihung unterwirft sich der Verleih den Bestimmungen dieser Satzung. Ein Anspruch auf Verleihung besteht nicht, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Eine Sonderausgabe der GOLDENEN LEINWAND kann an natürliche und juristische Personen verliehen werden, die sich um den Film oder die Filmwirtschaft verdient gemacht haben.

Dem Stiftergremium gehören mit jeweils gleichem Stimmrecht an:

Online-Wahl 2019

HDF Online-Wahl
Hauptausschuss und Rechnungsprüfer

Vom 04. Juli 2019 um 12 Uhr bis zum 18. Juli 2019 um 12 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die von ihnen nominierten Kandidaten für den Hauptausschuss oder als Rechnungsprüfer zu wählen. Jedes Mitglied hat eine Stimme pro Leinwand.

Nutzen Sie diese Chance und bestimmen Sie selbst, welcher Ihrer Berufskollegen, Ihre Interessen im HDF KINO vertreten soll. Eine entsprechende E-Mail mit dem Zugang zum Wahlportal sollten Sie am 04. Juli 2019 erhalten. Bitte prüfen Sie auch Ihre Spam-Ordner.

Brauchen Sie Hilfe? Zögern Sie nicht uns anzurufen 030 – 23 00 40 -42 oder -47

Termine

August 2019

05. - 09. August 2019
Film-Messe Köln

06. August 2019
Jahresmitgliederversammlung, Köln

Alle Termine finden Sie hier

Unsere Partner

Forum Film
Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V.
Vision Kino
filmecho
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Respect Copyright
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Menü