HDF-Aktuell

27.07.2017

Im Nachgang zum Social-Spot + Kurzfilm-Comedy "Die Herberge"

In unserem, am 04. Juli 2017, versandten HDF-Aktuell über Social-Spot und Kurzfilm-Comedy "Die Herberge" war nicht klar ersichtlich, dass der Spot kostenlos genutzt werden kann.
Deswegen leiten wir Ihnen im Nachgang nochmals eine aktualisierte Information der Hochschule für Film und Fernsehen in München weiter.
_______________________________________________________________________

Social-Spot oder Kurzfilm-Comedy - "Die Herberge" nach einer wahren deutschen Geschichte für Ihr Kino!

Ein schwäbisches Rentnerehepaar auf Wanderurlaub im schönen Bayern. Sie verirren sich auf der Suche nach einer Gaststätte und landen in einem ehemaligen Landgasthof. Ein merkwürdiger Ort. Die Rentner sind verunsichert. Aus gutem Grund: Der Gasthof ist inzwischen ein Flüchtlingsheim. Das bemerken die Rentner aber zunächst gar nicht, denn sie werden von den Syrern bestens bewirtet. Als die Gäste die Rechnung verlangen wird klar, dass es kein Gastgewerbe ist, sondern Gastfreundschaft. Das befremdliche Gefühl weicht Offenheit und Annäherung. Zum Abschied weisen die Flüchtlinge den Deutschen den Weg. - Eine Komödie voller Situationskomik und deutsch-arabischem Sprachwitz.

Im Social-Spot wird die wahre Geschichte mit leicht abgewandeltem Ende - und reduziert auf das Wichtigste - erzählt.
Der Spot, eine Bereicherung für jede Werberolle, steht Ihnen als dcp kostenlos zum Download und zur Vorführung in Ihrem Filmtheater zur Verfügung und zeigt, dass Deutschland mehr als EinWanderland ist!

• Sichtung Social Spot: http://bit.ly/Herberge_Homepage_Spot

• Download Social Spot dcp: http://bit.ly/Herberge_Spot_Download.

Über eine kurze Info zu Ihrem Einsatz des Social-Spots freuen wir uns sehr, denn bundesweit fiebern "Die Herberge" Fans den Screenings bereits entgegen!

Ihre persönliche Preview der Kurzfilmkomödie “Die Herberge” finden Sie hier:

•  https://vimeo.com/203823347  - PW: Hildegard.

Zur Disposition des Kurzfilmes wenden Sie sich bitte an Susanne Kurz, sannekurz@gmail.com oder s.kurz@hff-muc.de, 0178-7198471.

Wir vertreiben den Kurzfilm als dcp, DVD und HD-Datei nach dem Solidar-Prinzip "Pay What You Can", um jedem ein Screening zu ermöglichen.
Infos, die wir von Ihnen benötigen, finden Sie knapp und übersichtlich auf Seite 2 dieses 2 Seiten kurzen Dokuments - bitte klicken Sie hier!

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Weitere Infos sowie Pressematerial, Plakatvorlagen und Fotos unter www.dieherberge.de und facebook.com/dieherbergederfilm

Es grüßen die HFF-Mitarbeiterinnen, in deren Qualifizierungszeit “Die Herberge” entstanden ist.

Sanne Kurz, Ysabel Fantou und Susanne Tillich

KINO 2017

Termine

07-08/2017

08. - 11. August 2017
Film-Messe Köln

Alle Termine finden Sie hier.

Unsere Partner

Forum Film
Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V.
Vision Kino
filmecho
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Respect Copyright
Menü